Your address will show here +12 34 56 78

" In unserer Praxis steht die Frau im Mittelpunkt. " " Zufriedene Patientinnen sind seit Generationen unser höchstes Ziel. " " Bei uns finden Sie eine offene vertrauensvolle Atmosphäre. " " Wir begleiten Sie mit Diskretion. "

Philosophie

Wir sind ein junges und aufgeschlossenes Team und möchten Sie langfristig medizinisch begleiten und Ihnen zur Seite stehen. Freundlich, persönlich und interessiert.
Wir nehmen Sie mit jedem Ihrer Anliegen ernst. Und das in allen Lebensphasen.

Wir behandeln unsere Patientinnen so, wie wir selbst behandelt werden möchten – auf der Basis gegenseitigen Vertrauens, persönlichen, respektvollen Umgangs miteinander und mit modernen medizinischen Standards.

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde und Geburtshilfe auf höchstem medizinischem Niveau – von der Mutterschaftsvorsorge, pränatale Ultraschalldiagnostik über die Erkennung und Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen bis hin zur psychosomatischen Betreuung.


   

 

Philosophie

Wir sind ein junges und aufgeschlossenes Team und möchten Sie langfristig medizinisch begleiten und Ihnen zur Seite stehen. Freundlich, persönlich und interessiert.
Wir nehmen Sie mit jedem Ihrer Anliegen ernst. Und das in allen Lebensphasen.

Wir behandeln unsere Patientinnen so, wie wir selbst behandelt werden möchten – auf der Basis gegenseitigen Vertrauens, persönlichen, respektvollen Umgangs miteinander und mit modernen medizinischen Standards.

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde und Geburtshilfe auf höchstem medizinischem Niveau – von der Mutterschaftsvorsorge, pränatale Ultraschalldiagnostik über die Erkennung und Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen bis hin zur psychosomatischen Betreuung.

Philosophie

Wir sind ein junges und aufgeschlossenes Team und möchten Sie langfristig medizinisch begleiten und Ihnen zur Seite stehen. Freundlich, persönlich und interessiert.
Wir nehmen Sie mit jedem Ihrer Anliegen ernst. Und das in allen Lebensphasen.

Wir behandeln unsere Patientinnen so, wie wir selbst behandelt werden möchten – auf der Basis gegenseitigen Vertrauens, persönlichen, respektvollen Umgangs miteinander und mit modernen medizinischen Standards.

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde und Geburtshilfe auf höchstem medizinischem Niveau – von der Mutterschaftsvorsorge, pränatale Ultraschalldiagnostik über die Erkennung und Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen bis hin zur psychosomatischen Betreuung.


   

Unsere Praxisräume

Unser Praxisräume

Unser Praxisräume

Das Ärztehaus wurde ursprünglich 1923 vom weltbekannten Porzellanwerk Kahla als Repräsentations- und Verwaltungsgebäude errichtet und in den 70er Jahren als Ärztehaus umgestaltet. Unsere Praxisräume befinden sich im Nordflügel in der ersten Etage des Ärztehauses, wo sich mit den historischen Räumen eine Atmosphäre der Moderne verbindet. Hell vom Tageslicht durchflutet erwartet Sie ein geräumiges Wartezimmer mit Spielmöglichkeiten für ihre Kinder, kurzweilige Unterhaltung durch unser Praxisfernsehen oder Zeitschriften. Einen interessanten Blick in die Vergangenheit bietet unsere Glasvitrine mit den Arbeitsutensilien von der Urgroßmutter von Frau Dr. Sperschneider, die bereits ab 1900 in Jena als Hebamme tätig war. An der Anmeldung nimmt Sie unser freundliches, geschultes Personal mit Diskretion gegenüber anderen Patientinnen in Empfang, berät sie und plant mit Ihnen Ihre Folgetermine. Während wir die Herztöne Ihres Kindes erfassen, können Sie sich in einem der beiden CTG – Räume entspannt auf den Liegen erholen und den Herztönen Ihres Kindes lauschen. Die ausgestellten Fotografien von Dr. Toralf Sperschneider an den Wänden des Wartezimmers, des großzügig angelegten Flures und dem Sprechzimmer stammen aus den Ausstellungen „DR3I – Dimensionen fotografischer Poesie.“
und „JENA, Bakenberg. Ein Teilzeitrelikt.“
Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns wohl und gut aufgehoben fühlen.
Unser Team

Unser Team

Unser Team

  • Text Hover

Dr. med. Christiane Sperschneider

1994 – 1995

Anglistikstudium in Birmingham/England

1995 – 2002

Medizinstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (D), Davos und Zürich (CH), York (GB), Ballinasloe (IRL), Barbados (BDS)

2002 – 2005

Assistenzärztin Kantonsspital Schaffhausen (CH), Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe (Prof. Dr. med. Mario Litschgi)

2006

Dissertation “Die prognostische Bedeutung des Nachweises von Enterovirus-RNA im Myokard bei idiopathischer dilatativer Kardiomyopathie.” (Prof. Dr. Figulla, Jena)

2007 – 2009

Nachdiplomstudium in Psychosomatischer und Psychosozialer Medizin (Fähigkeitsausweis Psychosomatische und Psychosoziale Medizin FMH, zertifiziert als University Professional (UP) des Advanced Study Centre der Universität Basel)

Zertifikat Psychosomatik 

2006 – 2011

Assistenzärztin und Anstellung als Fachärztin am Universitäts-Frauenspital Basel, (Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve und Prof. Dr. Johannes Bitzer)

2007

Schweizer Facharztexamen Gynäkologie und Geburtshilfe (schriftlicher Teil)

2008

Deutscher Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

2012 – 2014

Angestellte Fachärztin in der Frauenarztpraxis Dr. Karin Pfützenreuter, Kahla

seit 01.10.2014

Niederlassung in der Frauenarztpraxis Bahnhofstrasse 25, Kahla.

Frau Dr. Sperschneider ist verheiratet und hat 2 Kinder.

· Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM ) 
Zertifikat DEGUM Stufe I
DEGUM steht für Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität der Ultraschalldiagnostik zu sichern. 
Abhängig von der Qualifikation können Fachärzte das DEGUM-Zertifikat in drei Stufen erhalten, wobei Stufe III nur für wissenschaftliche Leistungen vergeben wird.
Voraussetzungen sind hochwertige Ultraschallgeräte und die entsprechenden Nachweise über eine erfolgreiche Diagnostik. 
Die regelmäßige Rezertifizierung gewährleistet eine konstant hohe Qualität der klinischen Tätigkeit.

· Berufsverband der niedergelassenen Frauenärzte (BVF)

· Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie und Koloskopie e.V. (AG-CPC)
 Kolposkopiediplom 

· Deutsche Menopause Gesellschaft e.V. 

  • Text Hover

Dr. med. Christiane Sperschneider

Curriculum

1994 – 1995
Anglistikstudium in Birmingham/England

1995 – 2002
Medizinstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (D), Davos und Zürich (CH), York (GB), Ballinasloe (IRL), Barbados (BDS)

2002 – 2005

Assistenzärztin Kantonsspital Schaffhausen (CH), Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe (Prof. Dr. med. Mario Litschgi)

 

2006

Dissertation “Die prognostische Bedeutung des Nachweises von Enterovirus-RNA im Myokard bei idiopathischer dilatativer Kardiomyopathie.” (Prof. Dr. Figulla, Jena)

 


2007 – 2009
Nachdiplomstudium in Psychosomatischer und Psychosozialer Medizin (Fähigkeitsausweis Psychosomatische und Psychosoziale Medizin FMH, zertifiziert als University Professional (UP) des Advanced Study Centre der Universität Basel)

Zertifikat Psychosomatik 

 

2006  – 2011

Assistenzärztin und Anstellung als Fachärztin am Universitäts-Frauenspital Basel, (Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve und Prof. Dr. Johannes Bitzer)

 
2007
Schweizer Facharztexamen Gynäkologie und Geburtshilfe (schriftlicher Teil)


2008
Deutscher Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

2012 – 2014
Angestellte Fachärztin in der Frauenarztpraxis Dr. Karin Pfützenreuter, Kahla

seit 01.10.2014
Niederlassung in der Frauenarztpraxis Bahnhofstrasse 25, Kahla.


Frau Dr. Sperschneider ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Mitgliedschaften

· Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM ) 

Zertifikat DEGUM Stufe I
DEGUM steht für Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität der Ultraschalldiagnostik zu sichern.
Abhängig von der Qualifikation können Fachärzte das DEGUM-Zertifikat in drei Stufen erhalten, wobei Stufe III nur für wissenschaftliche Leistungen vergeben wird.
Voraussetzungen sind hochwertige Ultraschallgeräte und die entsprechenden Nachweise über eine erfolgreiche Diagnostik.
Die regelmäßige Rezertifizierung gewährleistet eine konstant hohe Qualität der klinischen Tätigkeit.

 


· Berufsverband der niedergelassenen Frauenärzte (BVF)


· Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie und Koloskopie e.V. (AG-CPC)
Kolposkopiediplom 

 

· Deutsche Menopause Gesellschaft e.V. 

  • Text Hover

Dr. med. Christiane Sperschneider

Curriculum

1994 – 1995
Anglistikstudium in Birmingham/England

1995 – 2002
Medizinstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (D), Davos und Zürich (CH), York (GB), Ballinasloe (IRL), Barbados (BDS)

2002 – 2005

Assistenzärztin Kantonsspital Schaffhausen (CH), Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe (Prof. Dr. med. Mario Litschgi)

 

2006

Dissertation “Die prognostische Bedeutung des Nachweises von Enterovirus-RNA im Myokard bei idiopathischer dilatativer Kardiomyopathie.” (Prof. Dr. Figulla, Jena)

 


2007 – 2009
Nachdiplomstudium in Psychosomatischer und Psychosozialer Medizin (Fähigkeitsausweis Psychosomatische und Psychosoziale Medizin FMH, zertifiziert als University Professional (UP) des Advanced Study Centre der Universität Basel)

Zertifikat Psychosomatik 

 

2006 – 2011

Assistenzärztin und Anstellung als Fachärztin am Universitäts-Frauenspital Basel, (Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve und Prof. Dr. Johannes Bitzer)

 
2007
Schweizer Facharztexamen Gynäkologie und Geburtshilfe (schriftlicher Teil)


2008
Deutscher Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

2012 – 2014

Angestellte Fachärztin in der Frauenarztpraxis Dr. Karin Pfützenreuter, Kahla

seit 01.10.2014
Niederlassung in der Frauenarztpraxis Bahnhofstrasse 25, Kahla.


Frau Dr. Sperschneider ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Mitgliedschaften

· Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM ) 

Zertifikat DEGUM Stufe I
DEGUM steht für Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität der Ultraschalldiagnostik zu sichern.
Abhängig von der Qualifikation können Fachärzte das DEGUM-Zertifikat in drei Stufen erhalten, wobei Stufe III nur für wissenschaftliche Leistungen vergeben wird.
Voraussetzungen sind hochwertige Ultraschallgeräte und die entsprechenden Nachweise über eine erfolgreiche Diagnostik.
Die regelmäßige Rezertifizierung gewährleistet eine konstant hohe Qualität der klinischen Tätigkeit.

 


· Berufsverband der niedergelassenen Frauenärzte (BVF)


· Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie und Koloskopie e.V. (AG-CPC)
Kolposkopiediplom 

 

· Deutsche Menopause Gesellschaft e.V. 

Julia Meier-Rosendorf
 
diplomierte Hebamme

 

 
Julia Meier-Rosendorf ist in Kahla, Stadtroda und Hermsdorf als Hebamme tätig. Sie hat eine zusätzliche Ausbildung als Familienhebamme.

 
Neben der Betreuung von Schwangeren im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge bietet sie Geburtsvorbereitungskurse mit und ohne Partner, Wochenbettbetreuung, Rückbildungsgymnastik, Babymassage sowie Risikobetreuung an.

 
Sie ist Mutter von 2 erwachsenen Söhnen und lebt in Stadtroda.

 
Kursanmeldung sowie Beratungstermine telefonisch unter der Telefonnummer: 0177 – 6222800

 
„Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird, dann kann man von einem Wunder sprechen.“

 

  • Text Hover
  • Text Hover
Julia Meier-Rosendorf
 
diplomierte Hebamme

Julia Meier-Rosendorf ist in Kahla, Stadtroda und Hermsdorf als Hebamme tätig. Sie hat eine zusätzliche Ausbildung als Familienhebamme.

Neben der Betreuung von Schwangeren im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge bietet sie Geburtsvorbereitungskurse mit und ohne Partner, Wochenbettbetreuung, Rückbildungsgymnastik, Babyschwimmen, Babymassage sowie Risikobetreuung an.

Sie ist Mutter von 2 erwachsenen Söhnen und lebt in Stadtroda.

Kursanmeldung sowie Beratungstermine telefonisch unter der Telefonnummer: 0177 – 6222800

„Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird, dann kann man von einem Wunder sprechen.“

  • Text Hover
Julia Meier-Rosendorf
 
diplomierte Hebamme

Julia Meier-Rosendorf ist in Kahla, Stadtroda und Hermsdorf als Hebamme tätig. Sie hat eine zusätzliche Ausbildung als Familienhebamme.

Neben der Betreuung von Schwangeren im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge bietet sie Geburtsvorbereitungskurse mit und ohne Partner, Wochenbettbetreuung, Rückbildungsgymnastik, Babyschwimmen, Babymassage sowie Risikobetreuung an.

Sie ist Mutter von 2 erwachsenen Söhnen und lebt in Stadtroda.

Kursanmeldung sowie Beratungstermine telefonisch unter der Telefonnummer: 0177 – 6222800

„Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird, dann kann man von einem Wunder sprechen.“

  • Text Hover

Simone Voigt

Medizinische Fachangestellte

Praxisorganisation / Empfang / Hygienemanagement

„Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.“ Götz Werner

  • Text Hover

Simone Voigt

Medizinische Fachangestellte

Praxisorganisation / Empfang / Hygienemanagement

„Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.“ Götz Werner

  • Text Hover

Simone Voigt

Medizinische Fachangestellte

Praxisorganisation / Empfang / Hygienemanagement

„Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.“ Götz Werner

 

 

Sandra Steinbrück

Medizinische Fachangestellte

Qualitätsmanagementbeaufragte / Empfang / Labor

„Wir sollten heute tun, wovon wir uns morgen wünschen, dass wir es gestern getan hätten.“

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover

Melanie Härtel 

 

Medizinische Fachangestellte

Qualitätsmanagementbeaufragte / Empfang / Labor

„Das Passwort fürs Leben ist Humor.“

 

Melanie Härtel 

 

Medizinische Fachangestellte

Qualitätsmanagementbeaufragte / Empfang / Labor

„Das Passwort fürs Leben ist Humor.“

 

Kontakt


Praxis Dr. Sperschneider
Dr. med. Christiane Sperschneider, Praxisinhaberin
Bahnhofsstraße 25
07768 Kahla


Telefon
036424 – 22480
Fax 036424 – 82644


Die Praxis liegt nur eine Gehminute vom Bahnhof und dem Einkaufszentrum „Am Dohlenstein“ entfernt. So erreichen Sie uns stressfrei und bequem mit Bus und Bahn (in nur 12 Minuten vom Paradies- Bahnhof Jena!). Es sind außerdem genügend Parkplätze beim gegenüberliegenden Einkaufszentrum vorhanden (Parkuhr nicht vergessen!).


Sie finden uns in der 1. Etage des Ärztehauses in der Bahnhofstrasse 25 in Kahla. Natürlich gibt es einen Aufzug und die Praxis ist bequem mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl zu erreichen. Eine Apotheke ist im Haus vorhanden.

Kontakt

Praxis Dr. Sperschneider

Dr. med. Christiane Sperschneider, Praxisinhaberin

Bahnhofsstraße 25

07768 Kahla

Telefon 036424 – 22480

Fax 036424 – 82644

 

Die Praxis liegt nur eine Gehminute vom Bahnhof und dem Einkaufszentrum „Am Dohlenstein“ entfernt. So erreichen Sie uns stressfrei und bequem mit Bus und Bahn (in nur 12 Minuten vom Paradies- Bahnhof Jena!). Es sind außerdem genügend Parkplätze beim gegenüberliegenden Einkaufszentrum vorhanden (Parkuhr nicht vergessen!).

Sie finden uns in der 1. Etage des Ärztehauses in der Bahnhofstrasse 25 in Kahla. Natürlich gibt es einen Aufzug und die Praxis ist bequem mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl zu erreichen. Eine Apotheke ist im Haus vorhanden.

    036424-22480